Digitsole-Compliance-Zentrum

Datenschutzerklärung für unsere Intelligente Einlegesohlen

DIGITSOLE ist dem Schutz Ihrer persönlichen Daten verpflichtet.

Unsere Priorität ist es, die tatsächliche Sicherheit dieser Daten zu gewährleisten und Ihnen den ständigen Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu ermöglichen.                                    

Für Einwohner der Europäischen Union ist DIGITSOLE für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß dem EU-Datenschutzgesetz verantwortlich. 

Um unsere Dienstleistungen anbieten zu können, müssen wir einige Ihrer persönlichen Daten sammeln und verwenden. Beispielsweise können wir einige unserer Dienstleistungen nicht anbieten, ohne Informationen über Ihren Standort zu sammeln oder zu verwenden. Wir verwenden diese Daten jedoch nur, wenn Sie in diese Behandlung eingewilligt haben, die Sie jederzeit widerrufen können.

Wir verwenden Ihre Daten mit dem alleinigen Zweck, unsere legitimen Interessen zu verfolgen, einschließlich 

- Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienstleistungen

- Die nachhaltige Bereitstellung und Entwicklung von innovativen und personalisierten Angeboten zum Nutzen unserer Mitglieder

- Aufrechterhaltung der Sicherheit der Dienste. 

Die von DIGITSOLE gesammelten Daten

Wir erfassen Daten über Sie, einschließlich personenbezogener Daten, nur dann, wenn Sie damit einverstanden sind, diese mit uns zu teilen. Wir erfassen grundlegende Daten über Ihr Konto, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, die Ihnen den Zugang zu unseren Diensten ermöglichen.

Auf der anderen Seite können wir Gesundheitsinformationen aus biometrischen Daten wie Leistung, Trittfrequenz, Gewicht oder anderen Indikatoren sammeln.

Wir erfassen und verarbeiten auch Standortinformationen, wenn Sie sich registrieren und unsere Produkte nutzen. Um Ihre Aktivität aufzuzeichnen und Ihnen Statistiken über Ihr Training zur Verfügung zu stellen, ist es in der Tat notwendig, den Standort Ihres mobilen Geräts sowie Daten wie Geschwindigkeit und Richtung Ihrer Bewegungen zu erfassen und aufzuzeichnen. Die Verarbeitung der Daten an Ihrem Standort ist für die von uns angebotenen Dienstleistungen unerlässlich und ist ein notwendiger Bestandteil für die ordnungsgemäße Ausführung des von uns angebotenen Dienstes.

Schließlich ermöglicht Ihnen DIGITSOLE die Anmeldung und das Einloggen in seine Dienste über Konten, die Sie aus Produkten und Diensten Dritter wie Facebook erstellen (im Folgenden als "Konten Dritter" bezeichnet). Wenn Sie diese Option bei der Anmeldung wählen sollten, erfassen wir Informationen, denen Sie zugestimmt haben, diese zur Verfügung zu stellen, wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Informationen und Profilpräferenzen des entsprechenden Drittanbieterkontos. Diese Informationen werden vom Anbieter des Drittkontos gesammelt und dann DIGITSOLE zur Verfügung gestellt. 

Wie verwenden wir Ihre Daten?

Wir verwenden die von uns gesammelten und erhaltenen Daten zur Verwaltung und Nutzung der von uns angebotenen Dienstleistungen. Beispielsweise verwenden wir Ihre Gesundheitsdaten, um Ihnen Statistiken und Visualisierungen zu liefern, die wesentliche Daten wie den Grad der Müdigkeit darstellen. Wir verwenden Ihre Daten auch, um die angebotenen Dienstleistungen zu analysieren, zu entwickeln und zu verbessern. Wir verwenden Ihre Daten, um mit Ihnen über Dienstleistungen zu kommunizieren, Ihnen kommerzielle Mitteilungen zu senden (falls Sie sich dafür entscheiden sollten) oder Sie über neue Funktionen oder Aktualisierungen unserer Nutzungsbedingungen zu informieren. 

Wie werden Ihre Daten geteilt?

Wir teilen Ihre Daten:

- wenn dies für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich sein sollte,

- auf Ersuchen einer nationalen Behörde,

- wegen eines Gerichtsbeschlusses,

- wenn das Gesetz es verlangen sollte,,

- falls erforderlich, um Ansprüche oder Behauptungen Dritter zu untersuchen und abzuwehren,

- die Rechte und die Sicherheit von DIGITSOLE, unserer Mitglieder und unseres Personals auszuüben oder zu schützen,

- wenn Sie vorher ausdrücklich Ihre Zustimmung gegeben haben sollten.

Wir beauftragen ZHOR-TECH SAS, ein französisches Unternehmen mit Sitz in Nancy, Frankreich, mit der Verarbeitung von anonymen Einlagendaten. Diese Firma ist der Hersteller des elektronischen Einlagenmoduls, und die Verwendung ihrer Systeme ist für die Funktion unseres Dienstes erforderlich. Dieses Unternehmen bietet alle notwendigen Garantien, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Wir können Ihre Daten mit Hilfe eines unserer Subprozessoren verarbeiten, für die wir ihre Namen, den Zweck und den Ort der Verarbeitung auf unserer Compliance-Website aufgeführt. Diese Unterverarbeiter sind verpflichtet, die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie in Bezug auf Ihre Daten einzuhalten.

Wir können Ihre Daten auf Anweisung einer Justizbehörde innerhalb oder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes aufbewahren und an Dritte, einschließlich öffentlicher oder staatlicher Stellen, weitergeben, wenn eine solche Weitergabe durch ein Gesetz oder eine Verordnung vorgeschrieben ist.

Wir können Ihre Daten auch aufbewahren oder Dritten gegenüber offenlegen (wie z.B. unseren Rechtsberatern und anderen Beratern und Dritten in Bezug auf tatsächliche oder potenzielle Rechtsstreitigkeiten), wenn eine solche Offenlegung vernünftigerweise notwendig ist, um Verletzungen unserer Nutzungsbedingungen oder Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen zu verhindern oder aufzudecken, oder um unseren Betrieb oder unser Eigentum oder andere gesetzliche Rechte zu schützen.

Schließlich anonymisieren wir bestimmte Daten unserer Mitglieder, um sie für kommerzielle Zwecke weiterzugeben.

Aufbewahrungsfrist für Daten

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie Sie als Benutzer unserer Produkte registriert sind. Darüber hinaus speichern wir die Daten nur, wenn es gesetzlich (aufgrund der Gewährleistung, Verjährung oder Aufbewahrungsfristen) oder aus einem anderen gerechtfertigten Grund erforderlich ist. Sollten Sie sich für die Löschung Ihres Accounts entscheiden, werden alle Daten, die wir über Sie haben, gelöscht oder anonymisiert, mit Ausnahme der Daten, die für die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber erforderlich sind (letzte anstehende Lieferung ...). In diesem Fall wird unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Löschung Ihrer Daten nicht sofort nachgekommen, sondern erst verspätet.

Was sind Ihre Rechte?

Um Ihre Rechte auszuüben, nutzen Sie bitte unsere Online- Antragsformular für Datensubjektesenden Sie uns eine E-Mail-Anfrage an dpo[at ]digitsole.com oder schreiben Sie uns per Post:

DIGITSOLE
1
3 Rue Héré – Place Stanislas
5
4000 Nancy
F
rance

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor Ihrem Widerruf.

Sie haben das Recht, eine Bestätigung zu erhalten, dass wir Ihre Daten verarbeiten, und, falls dies der Fall sein sollte, genauere Informationen über die Daten zu erhalten. Diese spezifischeren Informationen betreffen u.a. den Zweck der Verarbeitung, die Datenkategorien, die potenziellen Empfänger und die Aufbewahrungsfrist.

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger, Sie betreffender Daten zu verlangen. Sollten die von uns verarbeiteten Daten nicht korrekt sein, werden wir sie unverzüglich berichtigen und Sie über diese Berichtigung informieren.

Sie haben das Recht, die von uns über Sie gespeicherten Daten zu löschen. 

Sie haben das Recht, von uns eine Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten, wenn Sie die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken möchten, ohne sie zu löschen.

Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und lesbaren Format zu erhalten und diese Daten ohne unangemessene Einmischung von DIGITSOLE an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln.

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Erfahrung mit unseren Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigt werden kann, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen sollten.

Was ist die rechtliche Grundlage der Verarbeitung?

Nach den Datenschutzgesetzen dürfen wir Ihre Daten nur dann erfassen und verarbeiten, wenn wir eine gesetzliche Grundlage für diese Behandlung haben sollten. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung sind wie folgt:

Verarbeitungsaktivität

Merkmale der Daten

Rechtliche Grundlagen

Einfache Nutzung von Websites oder mobilen Anwendungen

Daten der elektronischen Identifizierung : IP-Adressen, Momente der Verbindung, elektronische Unterschrift;

Zweck: Gewährleistung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit unseres Dienstes

Datenspeicherung: Vollständige IP-Adresse wird nur für maximal 7 Tage gespeichert. 

Datenverantwortlicher:
DIGITSOLE

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse)

Cookie-Verwendung

Daten der elektronischen Identifizierung: Cookies

Zweck:
- Erforderliche Cookies*: Unverzichtbar für das Funktionieren unserer Website
- Andere Cookies: Beschrieben im Cookie-Manager

Datenspeicherung:
Ausführlich im Cookie-Manager pro Cookie
Datenverantwortlicher:
DIGITSOLE

Erforderliche Cookies
- Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse)

Andere Cookies
- Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Zustimmung des Benutzers)

Authentifizierungsdaten

Daten der elektronischen Identifizierung : Benutzername, (Hash)-Passwort, IP-Adressen, E-Mail- und/oder Handynummer, Momente der Verbindung, elektronische Unterschrift;

Zweck:
Zur Verhinderung von Sicherheitsmissbrauch (Zwei-Faktor-Authentifizierung) und um Benutzer eindeutig zu authentifizieren und sie mit ihren Profildaten zu verknüpfen.

Datenspeicherung:  Bis das Konto entfernt wird oder wenn mehr als 5 Jahre lang keine Kontoaktivität stattfindet. 

Datenverantwortlicher:
DIGITSOLE

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertragliches Erfordernis)

Endbenutzer-Profil

Persönliche Daten zur Identifizierung:  Name, Telefon, E-MailBenutzer-Charakteristika: Geschlecht, Alter, Schuhgröße, Größe, Gewicht, Sprache, Standort, Zeitzone,

Zweck:  Zur Personalisierung in unseren Anwendungen und um unseren Algorithmen zu ermöglichen, die Eigenschaften der Benutzer bei ihren Berechnungen zu berücksichtigen.

Datenspeicherung: Bis das Konto entfernt wird oder wenn mehr als 5 Jahre lang keine Kontoaktivität stattfindet.

Datenverantwortlicher:
DIGITSOLE

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertragliches Erfordernis)

Anonyme Einlagen-Rohdaten

Binäre Daten: Unverarbeitete Rohdaten, die von den Sensoren in unseren Einlagen stammen

Benutzermerkmale : Anonyme Benutzermerkmalsdaten aus dem Benutzerprofil, die mit den Binärdaten verknüpft werden können

Zweck: Wird von unseren Algorithmen verwendet, um anonyme Algorithmus-Ausgabedaten zu erzeugen. Kann verwendet werden, um unsere Dienste zu debuggen und unsere Algorithmen zu verbessern.  Kommerzialisierung durch Zhor-Tech und Digitsole.

Datenspeicherung:

Diese Daten werden im Allgemeinen nicht entfernt, da sie in anonymisierter Form verarbeitet und gespeichert werden.

Datenverantwortlicher:
DIGITSOLE

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertragliches Erfordernis)

Anonyme Algorithmus-Ausgabedaten

Biomechanische Daten: Schritte, Schrittlänge, Tempo, Trittfrequenz, Kontaktzeit, Schwungzeit, Geschwindigkeit, Benutzungszeit, Vortrieb (Kontakt, Schwung, Doppelflug), Distanz, Schritthöhe, Prosupi, Fußprogression, Vortriebswinkel, Schrittwinkel, Drehung, Vortriebsschritt, Aufprallkraft, Beinsteifigkeit, Dämpfung, Stollen, Ermüdung, Stabilität, Gleichgewicht, Kalorien, Höhe, Vorfallserkennung

Geolokalisierungsdaten: GPS-Track-Informationen

Zweck: 

Dies sind die Daten, die von unseren Algorithmen berechnet und dem Endbenutzer präsentiert oder für weitere Berechnungen verwendet werden können. Sie können verwendet werden, um unsere Dienste zu debuggen und unsere Algorithmen zu verbessern. Kommerzialisierung durch Zhor-Tech und Digitsole.

Datenspeicherung:

Diese Daten werden im Allgemeinen nicht entfernt, da sie in anonymisierter Form verarbeitet und gespeichert werden. 

Datenverantwortlicher:
DIGITSOLE

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertragliches Erfordernis)

Kundekommunikation

Persönliche Daten zur Identifizierung: Name, Telefon, E-Mail

Zweck: 

Als Teil unserer Dienstleistungen müssen wir manchmal direkt mit Ihnen über unser Produkt kommunizieren (z.B. Lieferung, Kontoerstellung, Passwortzurücksetzung, sicherheitsbezogene Fragen, Produktzufriedenheit, neue Funktionen).

Datenspeicherung: Bis das Konto entfernt wird oder wenn mehr als 5 Jahre lang keine Kontoaktivität stattfindet.

Datenverantwortlicher:
DIGITSOLE

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse)

Mitteilungsblätter/Marketing

Persönliche Daten zur Identifizierung:  Name, Telefon, E-Mail

Zweck: Nach ausdrücklicher Zustimmung des Benutzers kann unsere Marketingabteilung diese Daten verwenden, um mit dem Benutzer über bestehende oder neue Produkte zu kommunizieren (z.B. E-Mail, Push-Benachrichtigungen, SMS).

Datenspeicherung: Bis das Konto entfernt wird oder wenn mehr als 5 Jahre lang keine Kontoaktivität stattfindet.

Datenverantwortlicher:
DIGITSOLE

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Ausdrückliche Zustimmung) 

 

Sicherheitsmaßnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre Daten zu schützen und implementieren angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden ständig überprüft und getestet.

Zugriff auf Daten und Hosting

Sie können unsere Websites besuchen, ohne persönliche Angaben zu machen. Bei jedem Zugriff auf eine Website speichert der Webserver lediglich automatisch eine sogenannte Server-Logdatei, die z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und den anfordernden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und der Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet. Gemäss Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO dient dies der Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen an der korrekten Darstellung unseres Angebots im Rahmen einer Interessenabwägung. Alle Zugangsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

Hosting-Dienste, die von einer dritten Partei bereitgestellt werden

Im Rahmen der Verarbeitung in unserem Namen stellt uns eine dritte Partei die Dienste für das Hosting und die Anzeige der Website zur Verfügung. Dies dient der Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen an der korrekten Darstellung unseres Angebots im Rahmen einer Interessenabwägung. Alle Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website oder in den zu diesem Zweck im Online-Shop bereitgestellten Formularen wie unten beschrieben erhoben werden, werden auf dessen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier beschriebenen Rahmen statt.

Dieser Dienstleister hat seinen Sitz in einem Land der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Datenerhebung und -nutzung zur Vertragsabwicklung, Kontakt

Personenbezogene Daten erheben wir, wenn Sie uns diese freiwillig im Rahmen Ihrer Bestellung oder wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. über das Kontaktformular oder per E-Mail). Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten für die Vertragsabwicklung bzw. für die Bearbeitung Ihres Kontaktes unbedingt benötigen und Sie die Bestellung bzw. den Kontakt ohne deren Angabe nicht absenden können. Die erhobenen Daten sind aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten gemäss Art. 6 Sek. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung des Vertrages und die Bearbeitung Ihrer Anfragen. Soweit Sie Ihre Einwilligung gemäß Art. 1 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO erteilt haben. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO 1 lit. a DSGVO durch Ihre Entscheidung zur Eröffnung eines Kundenkontos gegeben haben, verwenden wir Ihre Daten zum Zwecke der Eröffnung des Kundenkontos. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder vollständiger Löschung Ihrer Kundenkonten werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie in die weitere Verwendung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben oder wir uns eine weitergehende Nutzung Ihrer Daten vorbehalten, die gesetzlich zulässig ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Übertragung von Daten

Zur Erfüllung des Vertrages gemäss Art. 6 Sek. 1 lit. b DSGVO können wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weitergeben, soweit dies zur Lieferung der bestellten Waren notwendig ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Rahmen des Bestellvorgangs auswählen, geben wir die zu diesem Zweck erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. an den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister oder an den ausgewählten Zahlungsdienst weiter. In einigen Fällen erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, sofern Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich während des Bestellvorgangs mit Ihren Zugangsdaten beim Zahlungsdienstleister anmelden. Insoweit gilt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Für die Auftrags- und Vertragsabwicklung nutzen wir auch ein externes Warenwirtschaftssystem. Die dabei stattfindende Datenübernahme bzw. -verarbeitung basiert auf der Auftragsabwicklung.

Wir nutzen Zahlungsdienstleister und Versanddienstleister mit Sitz in einem Land außerhalb der Europäischen Union. Die Übermittlung personenbezogener Daten an diese Unternehmen erfolgt nur im Rahmen der Notwendigkeit der Vertragserfüllung.

Datenübermittlung an Versanddienstleister 

Sollten Sie uns während oder nach Ihrer Bestellung Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu gegeben haben, geben wir Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an den gewählten Versanddienstleister gemäß Art. 6 Sek. 1 lit. a DSGVO an den ausgewählten Versanddienstleister weiter, damit dieser vor der Lieferung mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann, um die Lieferung anzukündigen oder zu koordinieren. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, indem Sie eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt an den Versanddienstleister unter der unten angegebenen Kontaktadresse senden. Bei Widerruf werden wir Ihre zu diesem Zweck überlassenen Daten löschen, es sei denn, Sie haben ausdrücklich in die weitere Verwendung Ihrer Daten eingewilligt oder wir behalten uns vor, weitere gesetzlich zulässige Daten zu verwenden, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

 

Übertragung von Daten an Inkassounternehmen 

Für die Erfüllung des Vertrages gemäss Art. 6 Sek. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an ein beauftragtes Inkassounternehmen weiter, soweit unser Zahlungsanspruch trotz vorheriger Mahnung nicht beglichen wurde. In diesem Fall wird die Forderung direkt durch das Inkassounternehmen eingezogen. Darüber hinaus dient die Weitergabe zur Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen im Rahmen einer Interessenabwägung an einer effektiven Geltendmachung oder Durchsetzung unseres Zahlungsanspruchs nach Art. 6 sec. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Cookies und Webanalyse 

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, geeignete Produkte anzuzeigen oder für Marktforschungszwecke verwenden wir auf verschiedenen Seiten so genannte Cookies, sofern Sie Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Sek. zugestimmt haben. 1 lit. a DSGVO erteilt haben.

Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, d.h. nach dem Schließen Ihres Browsers, gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung entnehmen Sie bitte der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und individuell über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Sollten Cookies nicht akzeptiert werden, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art und Weise, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Dies wird im Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, in dem erklärt wird, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese können für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links gefunden werden:
Microsoft Edge™:
https://support.microsoft.com/de-de/help/4027947/microsoft-edge-delete-cookies
Safari™:
  https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14
Chrome™:
  https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Firefox™
  https://support.mozilla.org/de/products/firefox/protect-your-privacy/cookies
Opera™ :
  https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Darüber hinaus können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht an die in der Datenschutzrichtlinie beschriebene Kontaktoption senden.

Verwendung von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse 
Soweit Sie Ihre Zustimmung nach Art. 6 Sek. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, verwendet diese Website Google (Universal) Analytics zum Zwecke der Analyse der Website. Der Webanalysedienst ist ein Angebot von Google Ireland Limited, einem nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Unternehmen mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch gesammelten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird die IP-Adresse vor der Übertragung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum verkürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach der zweckbestimmten Nutzung von Google Analytics durch uns und dem Ende der Nutzung von Google Analytics werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht. Soweit Informationen auf die Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden, ist das amerikanische Unternehmen Google LLC nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann eingesehen werden 
auf dieser Website. Als Ergebnis dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere ein angemessenes Datenschutzniveau für Unternehmen festgelegt, die nach dem Privacy Shield zertifiziert sind. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:   
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de . Dies verhindert die Sammlung von Daten, die durch den Cookie erzeugt werden und die sich auf Ihre Nutzung der Website beziehen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google. Als Alternative zum Browser-Plugin können Sie auf
diesen Link, um die Sammlung durch Google Analytics auf dieser Website zu verhindern in die Zukunft. Ein Opt-out-Cookie wird auf Ihrem Gerät gespeichert. Sollten Sie Ihre Cookies löschen, werden Sie erneut um Ihre Zustimmung gebeten. 

Google reCAPTCHA 
Zum Schutz gegen den Missbrauch unserer Webformulare sowie gegen Spam verwenden wir den Google reCAPTCHA-Dienst als Teil einiger Formulare auf dieser Website. Google reCAPTCHA ist ein Angebot von Google Ireland Limited, einem nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Unternehmen mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. (www.google.de) Durch die Überprüfung einer manuellen Eingabe verhindert dieser Dienst, dass automatisierte Software (so genannte Bots) missbräuchliche Aktivitäten auf der Website ausführt. In Übereinstimmung mit Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO dient dies der Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen am Schutz unserer Website vor Missbrauch sowie an einer störungsfreien Darstellung unserer Online-Präsenz.Google verwendet reCAPTCHA mittels eines in die Website integrierten Codes, eines sogenannten JavaScript, im Rahmen der Prüfverfahren, die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie z.B. Cookies. Die automatisch gesammelten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website, einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Darüber hinaus werden andere von Google Services in Ihrem Browser gespeicherte Cookies von Google reCAPTCHA ausgewertet. Ein Auslesen oder Speichern von personenbezogenen Daten aus den Eingabefeldern des jeweiligen Formulars findet nicht statt. Soweit Informationen auf die Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden, ist das amerikanische Unternehmen Google LLC nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann eingesehen werden
auf dieser Website.  Als Ergebnis dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere ein angemessenes Datenschutzniveau für Unternehmen festgelegt, die nach dem Privacy Shield zertifiziert sind. Sie können die Erfassung von Daten, die durch das JavaScript oder den Cookie erzeugt werden und mit Ihrer Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) zusammenhängen, an Google und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie die Ausführung von JavaScripts oder das Setzen von Cookies in Ihren Browsereinstellungen verhindern. Bitte beachten Sie, dass dies die Funktionalität unserer Website für Ihre Nutzung einschränken kann. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie   auf dieser Website .

Google Fonts 
Auf dieser Website ist der Skriptcode "Google Fonts" integriert. Google Fonts ist ein Angebot von Google Ireland Limited, einem nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Unternehmen mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. (www.google.de). Dies dient der Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen an einer einheitlichen Darstellung der Inhalte auf unserer Website gemäß Art. 6 Sek. 1 lit. f) DSGVO . Hierbei handelt es sich um eine Verbindung zwischen dem von Ihnen verwendeten Browser und den Servern von Google. Dadurch kann Google erkennen, dass der Zugriff auf unsere Website über Ihre IP-Adresse erfolgt ist. Soweit Informationen auf die Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden, ist das amerikanische Unternehmen Google LLC nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann eingesehen werden
auf dieser Website.  Als Ergebnis dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere ein angemessenes Datenschutzniveau für Unternehmen festgelegt, die nach dem Privacy Shield zertifiziert sind. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google   Google .

Our online presence on Facebook, Google, Instagram, Xing, LinkedIn 
Unsere Präsenz in sozialen Netzwerken und Plattformen dient der verbesserten, aktiven Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. Dort informieren wir Sie über unsere Produkte und laufende Aktionen. Beim Besuch unserer Online-Präsenzen in sozialen Medien können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erfasst und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen sogenannte Nutzerprofile erstellt. Diese können z.B. dazu verwendet werden, um innerhalb und außerhalb der Plattformen Werbung einzublenden, von der angenommen wird, dass sie in Ihrem Interesse liegt. Zu diesem Zweck werden auf Ihrem Gerät in der Regel Cookies eingesetzt. Diese Cookies speichern das Verhalten des Besuchers und die Interessen der Nutzer. Gemäss Art. 6 Sek. 1 lit. f. DSGVO dient dies der Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots und einer effektiven Kommunikation mit Kunden und Interessenten. Sollten Sie von den jeweiligen Betreibern von Social-Media-Plattformen um Zustimmung (Einwilligung) zur Datenverarbeitung gebeten werden, z.B. mit Hilfe einer Checkbox, so ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Sek. 1 lit. a DSGVO. Soweit die vorgenannten Social-Media-Plattformen ihren Sitz in den USA haben, gilt: Für die USA liegt eine Empfehlung der Europäischen Kommission vor. Diese geht auf den EU-US Privacy Shield zurück. Ein aktuelles Zertifikat für das jeweilige Unternehmen kann eingesehen werden
auf dieser Website.  Ausführliche Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf ihren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere Opt-Out, finden Sie in den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter. Sollten Sie diesbezüglich noch Hilfe benötigen, können Sie uns kontaktieren. Über Facebook:   https://www.facebook.com/about/privacy/

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage eines Datenschutzvertrags zwischen den gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortlichen nach Artikel 26 GDPR, den Sie hier einsehen können:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Google/YouTube:  https://policies.google.com/privacy
Instagram:  https://help.instagram.com/519522125107875
LinkedIn:  https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Xing:  https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Recht auf Berufung (Opt-Out):Facebook: 
https://www.facebook.com/settings?tab=ads
Google/ YouTube:  https://adssettings.google.com/authenticated
Instagram:  https://help.instagram.com/519522125107875
LinkedIn:  https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out
Xing:  https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/welche-rechte-koennen-sie-geltend-machen/widerspruchsrecht


Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an dpo[at]digitsole.com unter Antragsformular für Datensubjekte oder per Post an die folgende Adresse:

DIGITSOLE
13 Rue Héré – Place Stanislas
54000 Nancy
France

 

 

Letzte Aktualisierung am 3. Dezember 2020